Wie lange hat meine Freundin Beate nach etwas gesucht, was wirklich die Pfunde purzeln lässt? Wie viele Diäten hat sie schon ausprobiert. Sie kann sie gar nicht mehr zählen. Und obwohl sie immer wieder in ihren Bemühungen zurückgeworfen wurde, hat sie nicht aufgegeben zu suchen. Anfang 2015, als die guten Vorsätze wieder mal formuliert wurden, hat sie dann endlich das gefunden, wonach sie lange gesucht hatte: Der Schlankmacher mit Langzeit Anti Jo-Jo Effekt, so wirbt Lipotol. Als sie das gelesen hatte, dachte sie sich natürlich erst, „naja, das versprechen andere auch“. Dann hat sie sich aber in das Thema eingelesen und sich gedacht: „Was hab ich denn zu verlieren?“ Also, einfach mal ausprobiert! Mit dieser Geschichte kam sie neulich zu mir. Wenn das wirklich stimmt, dann überlege ich mir, ob ich das nicht auch mal ausprobiere.

Beate ist begeistert!

In vier Wochen hat Beate zwölf Kilo abgenommen. Das kann sich durchaus sehen lassen. Ich wollte von ihr wissen, wie sie das geschafft hat und was sie bei der Einnahme von Lipotol beachten muss. „Die Wirkstoffe sind vollkommen natürlich“, berichtet sie. „Die Wirkstoffe werden zum Beispiel aus hochkonzentriertem Weißen Tee gewonnen, aus Bromelain, aus der Acai Beere und aus Grünen Kaffeebohnen. Dazu kommen noch Natriumselenit, Zink, Magnesium und Selen.“ Na das hört sich ja schon mal sehr gut an, denn von den meisten Inhaltsstoffen hatte ich schon Positives gehört.

„Und was machst Du sonst so, also ernährungstechnisch?“ „Ja gut“, sagt Beate, „ich muss schon auf meine Ernährung achten. Andere versprechen, dass die Pfunde purzeln, nur mit der Einnahme von Kapseln. Das funktioniert aber nicht. Ich ernähre mich gesund und bewege mich viel. Das in Kombination mit den Kapseln lässt mich kontinuierlich und gesund abnehmen.“ Die Begeisterung ist Beate ins Gesicht geschrieben. Und die Resultate sieht man ihr an. Auch sie selbst hat schon zwei Kleidergrößen verloren. Respekt!

„Du sag mal“, frage ich Beate, „wo bekommt man Lipotol eigentlich?“ „Ganz bequem im Internet. Einfach Adresse eingeben und schon wirst Du zur Bestellung weitergeleitet. Dort gibt es Lipotol dann zum unschlagbaren Preis. In der Apotheke ist die Dose mit 60 Kapseln um das Doppelte teurer. Du sparst also rund 50 Prozent. Und wenn Du gleich zwei oder drei Dosen bestellst, sparst Du noch mehr.“ „OK“, sage ich zu Beate, „ich schau mir das bei Dir jetzt noch ein paar Wochen an und werde mich dann mal näher damit beschäftigen.“

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *