„Du Schatz“, wenn meine Frau eine Unterhaltung so beginnt, dann will sie was, „unsere Terrasse ist traumhaft schön, aber mir fehlt da was.“ „So, was fehlt Dir denn da?“ „Ein Dach über dem Kopf!“ Wer sagt, Frauen haben immer Recht, dem muss ich zwar widersprechen, in diesem Fall aber hatte sie Recht. Wir haben eine wunderschöne Terrasse, mit Blick auf einen großen Garten, den wir von der Gärtnerei haben anlegen lassen. Teich, Pavillon, Stein- und Zengarten – ein Traum. Nur können wir den Garten immer nur dann genießen, wenn es draußen schön ist. Der erste Regenguss vertreibt uns nach drinnen – und das ärgert uns. Deswegen haben wir nun endlich beschlossen, uns ein Terrassendach zuzulegen.

Terrassendächer individuell angepasst

Bei unserer Suche nach einem Anbieter sind wir über die Seite www.garten-land-shop.de gestolpert. Hat uns gleich auf Anhieb gefallen, vor allem deshalb, weil es dort einen Konfigurator für Terrassendächer gibt. Das heißt, dass wir uns dort unser Terrassendach so gestalten können, wie wir es wollen. Viele Anbieter haben ja vorgefertigte Dächer, die dann von der Größe und auch vom Aussehen her nicht so passen, wie man sich das vorstellt.

Der Konfigurator ist dabei sehr einfach zu bedienen und schon in wenigen Augenblicken sieht man das Terrassendach so, wie man es sich selbst zusammenstellt. Wir haben uns für ein Aluminiumdach entschieden und für ein Sicherheitsglas. Das lässt die Sonne durch und auf der Terrasse ist es nicht zu dunkel. Weil jede Terrasse unterschiedlich groß ist, haben wir im nächsten Schritt die gewünschten Maße eingegeben. Jetzt noch die Farbe auswählen und im Zubehör stöbern. Da gibt es tolle Sachen wie etwa einen Heizstrahler oder ein LED-Set.

Und das war´s auch schon. Der Aufbau ist auch kein Hexenwerk, durch die Aufbauanleitung ist das mit etwas Hilfe und Geschick relativ einfach zu bewerkstelligen. Im Handumdrehen hatten wir unser neues Terrassendach fertig und überlegen uns jetzt, ob wir uns noch einen Carport zulegen, denn den gibt es beim Gartenlandshop ebenfalls.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *