Kult sind sie schon lange, auch wenn sie früher nur für einen kleinen Teil der modebewussten Bevölkerung bestimmt waren. Lederjacken haben deshalb noch heute bei so manchen älteren Semestern den Beigeschmack von Rockern. Erinnern wir uns mal an die 50er, 60er und 70er Jahre, als gerade die Rockmusik aufkam. Lederjacken waren in dieser Gesellschaftsgruppe das Bekleidungsstück, mit dem man sich am deutlichsten von anderen absetzte und mit denen man zeigen konnte, zu wem man gehörte. Doch was früher nur in gewissen Kreisen gang und gäbe war, ist heute in jeder Schicht zu finden! Lederjacken sind nicht mehr nur ein Statussymbol für besonders wilde und verruchte Zeitgenossen, sondern durchaus salonfähig geworden.

Die Lederjacke für jeden Anlass

Auch wenn die Klischees im 21. Jahrhundert noch immer vorhanden sind und man Lederkluften mit Rockmusik, Rockerbräuten und Motorradjunkees gleichsetzt, ist das Tragen von Lederjacken heutzutage nicht mehr nur diesen Gruppen vorbehalten. Und auch die Möglichkeiten, Lederjacken zu kaufen, ist nicht mehr nur auf auserwählte Läden beschränkt. Dank des Internets kann sie heutzutage jeder direkt zuhause kaufen. Wer auf Leder steht, der sollte dabei immer genau darauf achten, dass es sich auch um echtes Leder handelt. Wer will schon Imitat?

Hat man sich früher nur zu bestimmten Anlässen in Leder gekleidet, ist das heute nicht mehr der Fall. Lederjacken, Ledermäntel, Lederwesten, Lederhosen und auch Lederröcke kann man bei nahezu jedem Anlass tragen. In der Arbeit ebenso, wie im Theater, beim Konzert, im Kino oder auch im Urlaub – Lederklamotten können ebenso lässig wie schick sein, es gibt sie in unterschiedlichen Ausführungen, in Glattleder, in Wildleder, als Nappaleder und, man höre und staune, sogar vor Trachtenmode macht Leder in der heutigen Zeit nicht Halt. Wenn Leder gepflegt wird, dann halten diese Klamotten viele Jahre und überlegen so manch andere teure Kleidungsstücke. Na, Lust bekommen, sich neu einzukleiden?

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *