Der Wecker klingelt – wie immer unter der Woche – sehr früh. Um 6 Uhr ist die Nacht zu Ende. Um richtig wach zu werden, geht es erst mal unter die Dusche und anschließend kommt die Kaffeemaschine zum Einsatz. So fängt der Tag für viele gut an. Die erste Kaffeegabe reicht dann meist gerade mal bis man in der Arbeit ist, dann steht auch schon der nächste Kaffee auf dem Tisch. Und so geht das den lieben langen Tag, um auch wirklich über die Runden zu kommen. Denn gerade dann, wenn man Formtiefs hat und einem die Augenlider schwer werden, brauchen viele ein Aufputschmittel. Neben Kaffee kommen so auch immer wieder Energydrinks zum Einsatz.

Nicht anders sieht es aus, wenn Höchstleistungen von einem verlangt werden. Beispielsweise in der Schule vor Prüfungen oder in beruflichen Meetings. Auch wenn es stressig wird und man einen klaren Kopf behalten muss, tun Energydrinks oft gute Dienste.

Die Alternative ohne Nebenwirkungen

Wer Energydrinks konsumiert, der wird möglicherweise mit diversen Nebenwirkungen konfrontiert werden. Die harmlosesten sind da noch zittrige Hände, Herzrasen, erhöhter Puls, Nervosität, Schlafstörungen und Kopfschmerzen. Im schlimmsten Fall kann es zu Magen-Darm-Beschwerden, Herzrhythmusstörungen, Krämpfen und Nierenversagen kommen.

Ganz ohne diese Nebenwirkungen kommt ein Wachmacher in Kapselform aus, der den Namen samuria trägt. Was macht diese Kapseln so besonders? Zum einen ist die Wirkung um ein Vielfaches länger, als dies bei diversen Drinks der Fall ist. Schon mit zwei Kapseln kommen Sie rund sechs Stunden über die Runden, sind mental fit und hellwach. Zum anderen sind die hochwertigen Zutaten durchweg organisch, das heißt, dass Nebenwirkungen erst gar nicht auftreten.

Egal, ob man Stress hat und einen kühlen und klaren Kopf bewahren muss, ob in Schule oder Beruf Höchstleistungen verlangt werden oder ob man am Wochenende mal wieder bis in die Puppen feiern möchte – mit den gluten-, laktose-, gentechnik- und konservierungsstofffreien Kapseln sollte das in Zukunft ein Kinderspiel sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *