Puukkos Tipp: Agentursoftware nutzen

Ist die Arbeit nicht schon schwer genug, sollte diese durch das Nutzen von Computern eigentlich leichter werden. In vielen Fällen wird sie aber schwerer. Warum?  Weil es für unterschiedliche Arbeitsabläufe auch unterschiedliche Programme gibt. Projekte werden in Programm A entwickelt, die Buchhaltung braucht Programm B, die Stunden werden in Programm C erfasst und Rechnungen mit Programm D geschrieben.  So lässt sich das beliebig fortfahren. Diese Programme sind oft miteinander nicht kombinierbar, sodass es zu einem unübersichtlichen Wust an Arbeit kommt. Das lässt sich mit der Agentursoftware easyJOB erheblich vereinfachen.

Erleichtern Sie Ihren Agenturalltag

Ob Stundenerfassung, Buchhaltung, Zeiterfassung, Projektmanagement, Jobabwicklung, Ressourcenplanung usw. – all diese Arbeitsschritte lassen sich vereinfachen. Dadurch können Arbeitsabläufe besser und schneller abgewickelt werden und Sie haben wieder Zeit, um sich auf den Kern Ihrer Arbeit zu konzentrieren. Gerade in der Kommunikationsbranche ist dies besonders wichtig. Hier sollte eine webbasierte Komplettlösung her, die Ihnen in Zukunft den Rücken freihält.

Auch die Einarbeitung von neuen Mitarbeitern und die Kommunikation mit anderen Kollegen – vielleicht auch mit anderen Werbeagenturen, die diese Software ebenfalls nutzen, ist von entscheidendem Vorteil. Der Name der Agentursoftware easyJOB sagt es bereits: Die Arbeit wird in Zukunft besonders leicht von der Hand gehen.

Was die Agentursoftware bietet

  • Jeder Mitarbeiter kann sich bei easyJOB sein Dashboard individuell und nach den eigenen Wünschen gestalten.
  • Zahlreiche Schnittstellen sorgen für einen raschen Datenexport.
  • Die Layouts sind einheitlich, was besonders für den Außenauftritt wichtig ist.
  • Im Dokumentenmanagement ist alles übersichtlich in Kategorien aufgeteilt.
  • Kontakte werden nach CRM-Kriterien verwaltet.
  • Die Planung wird zum Kinderspiel, dadurch werden Ressourcen geschont.
  • Mit dem Projektmanager werden alle Termine eingehalten.
  • Bei der Zeiterfassung wird alles genauestens protokolliert.
  • Ob Eingangs- oder Ausgangsrechnungserfassung, die Buchhaltung ist ebenfalls integriert.
  • Der Fortschritt von Jobs kann im Controlling jederzeit aufgerufen werden.
  • Durch die Jobabwicklung haben Sie alles im Blick.

Wollen Sie in Zukunft weiterhin alles mit einzelnen Programmen bewältigen oder soll Ihre Agentur mit einer neuen Software effektiver werden? Sie haben die Wahl!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *