Puukkos Tipp: Ein Mitbringsel von der Reise

Schon 1959 wusste Bill Ramsey, dass man ohne ein Souvenir nicht aus dem Urlaub zurückkommen sollte. Heute, über 50 Jahre später, ist das wohl noch immer so. Ein Mitbringsel, oder zwei… sind wohl bei jedem im Gepäck mit dabei. Ob ein schönes Andenken, das in der Vitrine seinen Platz findet, ob ein T-Shirt aus dem Urlaubsort oder vielleicht ein Aufkleber, der auf dem Auto platziert jedem zeigen soll, wo man schon überall war. Möglichkeiten gibt es viele, Souvenirs mit nach Hause zu bringen – allein der Platz fehlt manchmal.

Andenken aus der Hauptstadt

Gerade Städtereisen werden in letzter Zeit immer beliebter. Selbst deutsche Städte werden oft als Urlaubsziel auserkoren. Darunter ist natürlich auch die Bundeshauptstadt Berlin, die so einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten hat. Das Brandenburger Tor, der Potsdamer Platz, der Reichstag, der Kurfürstendamm, der Alexanderplatz und natürlich auch die Gedächtniskirche.

Je nachdem, wie viel Zeit Sie mitbringen, steht mal mehr, mal weniger auf dem Plan, was besucht werden soll. Vielleicht haben Sie Lust auf Museen, dann können Sie in Berlin aus dem Vollen schöpfen. 175 Museen warten hier auf die Besucher – eine ganze Sammlung davon gibt es auf der Museumsinsel. Natürlich darf ein Abstecher zur Gedenkstätte Berliner Mauer nicht fehlen, auch Schloss Bellevue und der Französische Dom werden gerne besucht.

Mit 368 Metern überragt der Berliner Fernsehturm die gesamte Stadt und ist damit das größte Gebäude Deutschlands. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Lohnenswert sind auch Abstecher zum Schloss Charlottenburg, zum Botanischen Garten, zum Zoologischen Garten und zum Erholungspark Marzahn.

Ein unvergesslicher Aufenthalt

Damit ein Besuch in Berlin nicht so schnell wieder in Vergessenheit gerät, werden viele wohl eifrig fotografieren. Aber auch Souvenirs gehören mit dazu und werden als Andenken gerne mit nach Hause gebracht. So zum Beispiel Berlin T-Shirts, beispielsweise mit dem Berliner Bären oder auch mit dem Schriftzug „I ♥ Berlin“. Im Trend liegen ebenso die Ampelmännchen aus DDR-Zeiten. Und noch ein Tipp: Falls Sie es aus irgendwelchen Gründen versäumt haben sollten, sich in Berlin mit entsprechenden Souvenirs einzudecken, online können Sie ebenfalls entsprechende Mitbringsel finden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *