Puukkos Tipp: Blogs für jedermann

Im Internet lassen sich heute zahlreiche Blogs von Privatpersonen finden, in denen diese tagebuchartig ihre Erlebnisse und ihre Erfahrungen beschreiben. Die Nutzer aus dem Internet können diese Berichte lesen und in vielen Fällen auch kommentieren, so dass eine neue Art von Diskussionskultur zustande kommt. Wer an dieser Kultur mit einem eigenen Blog teilhaben möchte, sollte sich unbedingt die Möglichkeiten anschauen, die die Blog-Software WordPress zur Verfügung stellt. Diese ist nämlich sehr benutzerfreundlich und somit auch für Laien ziemlich einfach zu verstehen.

WordPress steht kostenfrei zur Verfügung

Mit WordPress kann man also wirklich schnell und kompliziert seinen eigenen Blog aufsetzen. Darüber hinaus ist die Software vollkommen kostenfrei nutzbar. Man muss keinen Kaufpreis bezahlen, sondern kann das Programm legal und kostenfrei aus dem Netz herunterladen. Die Installation auf dem eigenen Webspace ist in wenigen Minuten erledigt und schon kann es losgehen. Wer eine besonders schön gestaltete Oberfläche nutzen möchte, kann zwar auf kostenpflichtige Themes setzen, aber es gibt auch viele kostenfreie Lösungen. Diese bieten ebenfalls eine tolle Atmosphäre und sind für private Blogs absolut ausreichend. Viele Infos hierzu findet man auch auf http://www.tipps-archiv.de/wordpress.

Der Funktionsumfang ist enorm

WordPress ist für eine kostenfreie Blog-Software wirklich sehr funktionsgewaltig. So kann man problemlos Bilder oder sogar Youtube-Videos in die eigenen Blog-Einträge einfügen. Ferner besteht die Möglichkeit, heute Artikel zu schreiben und diese zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Zukunft automatisch veröffentlichen zu lassen. Wer also einen leistungsstarken und trotzdem kostenfreien Blog aufsetzen möchte, sollte auf WordPress setzen und bekommt dafür wirklich viel geboten.

Updates ebenfalls kostenlos

Bei WordPress steht man nicht wie bei vielen anderen Programmen nach der Installation im Regen und hat eine Software mit vielen Bugs, sondern kann sich jederzeit direkt aus der Software heraus ein Update besorgen. Das Entwicklerteam ist wirklich fleißig und so erscheint alle paar Wochen ein neues Release mit neuen Funktionen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *