Puukkos Tipp: Glas statt Holz oder Kunststoff

Weit verbreitet ist auch heute noch die preiswerte Wohnungstür in der Wabenbauweise, aber natürlich hat auch die klassische Holztür in Eiche oder Mahagoni ihre Daseinsberechtigung.

Trotz allem bestimmt die Glastür immer mehr richtungsweisend den Trend der Zeit in der Moderne. Eine Glastür verkörpert in jedem Wohnraum ein exklusives Design und ist nahezu in allen Räumen einsetzbar. Sehr gefragt sind Glastüren im Wohnbereich, Badezimmer und Küche. In ihrer Art und Ausführung lassen Glastüren keine Wünsche offen. Es gibt sie mit Struktur, in Milchglas, Klarglas sowie unterschiedlicher Tönung. Zu jeder Glastür gibt es auch die passenden Beschläge, bis hin zu Designer-Beschlägen.

Was gibt es für Glastüren?

Im Glasbereich gibt es die unterschiedlichsten Tür-Variationen, Glaselemente, Raumteiler, Glas-Schiebetüren und Glas-Trennwände. Die Produktvielfalt der Glastüren sorgt dafür, dass sie in allen Bereichen eingesetzt werden können und dadurch die Wohnqualität nachhaltig verbessern. Viele Menschen mögen keine offenen Räume oder andere wiederum keine geschlossenen Räume, da sie sich darin eingeengt fühlen.

Glastüren lösen das Problem mit einer besonders lichtdurchfluteten Optik. Selbst im geschlossenen Zustand der Räume fühlt man sich nicht eingeengt und die Frau in der Küche erlebt beim Kochen auch noch ihre Umwelt, ohne sich eingeschlossen oder beengt zu fühlen. „So geht Lebensqualität heute„. Eine Glastür wirkt immer edel und elegant und rückt jeden Wohnbereich nicht nur sprichwörtlich ins richtige Licht. Außer den Standardmaßen im Bereich Glastüren lassen sich auch jederzeit Sonderwünsche in jeder Form und Größe realisieren.

Sind Türen aus Glas ein Sicherheitsrisiko?

Glastüren unterliegen einem hohen Sicherheitsstandard. Man unterscheidet hier zwischen ESG-Glas (Einscheibensicherheitsglas) und VSG-Glas (Verbundsicherheitsglas). Glastüren werden wie Autoscheiben in der Regel aus ESG-Glas gefertigt. Die Stärke ist von der Größe der Tür abhängig. ESG-Glas ist enorm widerstandsfähig und im Gegensatz zu normalem Glas verursacht es keine Glasscherben, sondern zersplittert ungefährlich in lauter kleine Einzelteile. Unterschieden wird bei Glastüren auch in einem privaten Wohnbereich und einem öffentlichen Bereich mit noch höheren Anforderungen.

Können Glastüren überall eingebaut werden?

Bei den meisten Türzargen handelt es sich um Normzargen aus Holz oder Metall. Da auch die Standard-Glastüren genormt sind, lassen sie sich in jede Zarge einsetzen. Es gibt hierfür Maßtabellen. Ein kompetenter Ansprechpartner für Glastüren ist online unter www.my-glastuer.de zu finden. Hier kann sich der Kunde seine ganz besondere Glastür aussuchen und sich natürlich auch beraten lassen.

Lassen sich Glastüren auch kürzen?

Im Gegensatz zu Holztüren ergibt sich hier das einzige Problem einer Glastür. Das Sicherheitsglas der Glastür lässt sich nachträglich nicht mehr kürzen. Bei der Herstellung wird die Glasscheibe in einem ausgewogenen Spannungszustand versetzt. Eine spätere Bearbeitung um die Glastür mit Werkzeugen zu kürzen löst den Spannungszustand und die Scheibe zerbricht in kleine Stücke. Bei geringen Veränderungen der Türhöhe können diese eventuell durch Unterlegscheiben in die Türangel für ein positives Versetzen der Glastür sorgen. Hilft es nicht, kann nur noch eine neue gekürzte Tür für Abhilfe sorgen.

3 comments

  1. Also ich muss sagen, ich bin mit unserer Eingangstür vollends zufrieden und auch die Flurtür ins Wohnzimmer ist bei uns aus Glas. Ich fühle mich immer noch sicher in meinen vier Wänden und wenn vorher schön feinsäuberlich gemessen und gearbeitet wurde, dann stellen Glastüren eher eine Bereicherung dar. Grüße,
    Rita von den Glastüren

  2. Glaswand Fan sagt:

    hallo,
    @ Glaserei Salzinger
    Ja die Eingangstür ist sehr gut integriert worden! Fügt sich super ins Gesamtbild ein!
    Ich persönlich bin auch im Baugewerbe tätig und ich finde das Glas das moderne Baumaterial darstellt. Ob bei der Loggia als Raumteiler oder auch als Bürotrennwand. Glastrennwände sind überall und nicht mehr wegzudenken! Egal ob bei einem Trennwand System für ein Raum in Raum System, als Raumteiler für das eigene Haus oder sogar als Akustik Trennwand.

  3. Anne Gelb sagt:

    Mein Mann und ich schauen uns gerne Serien an, die tolle Tipps und Wohnideen enthalten. Vor kurzem haben wir eine Folge gesehen, in welcher ein Platzproblem ganz einfach mit einer wunderschönen Schiebetür gelöst wurde. Da kam mir die Idee, das gleiche in unserem Schlafzimmer zu versuchen – es ist relativ klein und der Schrank reicht bis zur Tür hin, sodass man die Tür nicht ganz öffnen kann. Also haben wir uns umgeschaut, denn zu teuer sollte es auch nicht sein. Letztendlich wurden wir unter http://www.glasschiebetuer-discount.de fündig. Dort gibt es eine riesen Auswahl an – wie ich finde – edlen Schiebetüren aus Glas. Der Versand war super schnell und die Anleitung so leicht formuliert, dass sogar ich diese Schiebetür aufbauen konnte! Ich kann diesen Shop nur weiterempfehlen!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *